TX Nefario - шаблон joomla Форекс
Lieber leidender Patient, für Sie habe ich dieses Buch geschrieben. Welche Beschwerden Sie auch immer haben, Sie sollten dieses Buch lesen. Egal ob Schmerz oder chronische Entzündung der Grund Ihrer Beschwerden sind, hier erkennen Sie, wie Krankheiten entstehen und warum eine nährstoffreiche, stärkefreie Artgerechte Ernährung als Grundlage Ihrer Gesundheit notwendig und hilfreich ist. In diesem Lehrbuch für moderne Ernährungstherapie wird ganz ausführlich der Einfluss von Ernährung und Nährstoffen auf Krankheitsprozesse erklärt. Dargestellt sind u.a.: - Sodbrennen, Reizdarm, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa - Migräne, Kopfschmerz - Arthrose, Osteoporose - Rheuma, Fibromyalgie, Multiple Sklerose - Schlafstörungen, Restless-Legs-Syndrom - Diabetes, Übergewicht, Bluthochdruck, Cholesterin…
- Bilder sagen mehr als Worte und Zahlen Klaus Wührer Zucker macht krank - Vollkorn macht kränker Große Zuckermengen, auch in Form von Stärke, sind mitverantwortlich für die verschiedensten Krankheiten. Diabetes, Übergewicht, Migräne, Rheuma, Multiple Sklerose, Arthrose, Osteoporose, chronische Schmerzen und viele andere Beschwerden lassen sich schnell und effektiv durch eine optimale, nährstoffreiche LCHF Jäger+Sammler-Ernährung1 beeinflussen. Wo aber sind diese Zuckermengen versteckt? Und wie groß sind diese Zuckerbelastungen für unseren Organismus wirklich? Unterschiedliche Nahrungsmittel haben bekanntlich eine unterschiedliche Wirkung auf den Blutzucker. Dieser blutzuckersteigernde Effekt wurde 1981 von Jenkins2 erstmals als Glykämischer Index gemessen. Glykämischer Index Der Glykämische Index (GI,…
Was ist drin im Goldenen Kalb Vollkorn1 Der biblische Tanz ums GOLDENE KALB wiederholt sich in der Neuzeit in Bezug auf die „gesunden, nährstoffreichen, langsamen Kohlenhydrate Getreide, Reis und Kartoffeln“. Von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (= DGE)2 werden alle Studien - und sogar das eigene Gehirn - so verdreht, dass der Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen ist. Stärke3 ist nur Traubenzucker! Das Goldene Kalb Vollkorn - wird Zeit, dass wir wieder den richtigen Glauben finden, den Glauben an unseren logisch denkenden Verstand! Wenn wir das Goldene Kalb Vollkorn einmal vom Sockel holen und seine Einzelteile zerlegen4,…
Unter „low carb“1 versteht man alle Ernährungsformen, bei denen Kohlenhydrate2 (= carboanhydrates) reduziert werden. Verschiedene Diäten und Ernährungsempfehlungen werden unter der Rubrik „low carb“ eingeordnet. Die bekanntesten low carb Diäten sind die Paleo-Diät3, die Logi-Methode4, die Atkins-Diät5, die Montignac-Methode6, die Lutz-Diät7 und die Ketogene-Diät8. Auch die moderne Jäger+Sammler-Ernährung aus „Prophylaxe und Therapie durch Artgerechte Ernährung“9 ist eine low carb Ernährung. Im Grundsatz sind alle diese low carb Ernährungsformen richtig, auch wenn sie sich in Kleinigkeiten unterscheiden, denn ihre große Gemeinsamkeit ist: Kohlenhydrate und dadurch Zucker sparen! Kohlenhydrate2 nennt man alle Zucker (siehe Abb. 1): Es werden kurzkettige und langkettige Kohlenhydrate…
Diese Pizza hat von mir den Namen Pizza Inversa (= umgedrehte Pizza) bekommen, da ich diese einfach umgedreht habe - der Käse bildet den schmackhaften Pizzaboden. Zutaten (4 Portionen):    umami: 150 g frisch geriebener Parmesan 100 g geriebener Gouda oder Emmentaler 100 g geriebener Käse (zum Überbacken) bitter:   4 EL Tomatenmark, Oregano, Knoblauch, Olivenöl Champignons, Paprika, Peperoni Prise Zucker sauer:  etwas Zitronensaft salzig:  Salz Zubereitung: Parmesan auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen etwa 5 min bei 200 °C schmelzen. Käseplatte etwas abkühlen lassen. Fertig ist der Pizzaboden. Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen und Oregano,…
Große Zuckermengen schädigen die Gesundheit. Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, aber auch rheumatische Erkrankungen und chronische Schmerzen haben ihren Ursprung in der fehlerhaften Ernährung mit Zucker. Trotzdem empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (= DGE) die Zuckermenge von 5 Tafeln Schokolade täglich. Diese offizielle Ernährungsempfehlung auf der Basis von Stärke-Nahrungsmitteln (Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln) ist grundsätzlich falsch, entzündungsfördernd und gesundheitsgefährdend! Klaus Wührer stellt mit seinem kürzlich veröffentlichten Buch1 „Prophylaxe und Therapie durch Artgerechte Ernährung“ mit hieb- und stichfesten Fakten diese Empfehlung komplett in Frage. Der biblische Tanz ums GOLDENE KALB wiederholt sich in der Neuzeit in Bezug auf die „gesunden, nährstoffreichen, langsamen…
Die Logi-Methode1,2 ist eine low-carb Ernährungsform3, die auf Ernährungsempfehlungen der Harvard-Universitätskinderklinik aufbaut. Sie soll eine gesunde Ernährung bieten, die auch eine Gewichtsreduktion ohne zu hungern ermöglicht. In Deutschland wurde sie von dem deutschen Ernährungswissenschaftler Dr. Nicolai Worm angepasst und als Logi-Methode durch zahlreiche Bücher publik gemacht. Da die Logi-Methode auch eine kohlenhydratreduzierte Ernährung ist, ist sie prinzipiell auch richtig und gesundheitsfördernd und deshalb auch zu empfehlen. Als Kritikpunkt lässt sich allerdings anfügen, dass hierbei prinzipiell alles gegessen werden darf. Auf Stufe 3 der Logi-Pyramide1 befinden sich Stärke-Nahrungsmittel, die zwar wenig verzehrt werden sollten, aber trotzdem auf dem Speiseplan stehen.  (Logi-Pyramide…
Die Paleo Ernährung (oder auch Steinzeiternährung)1,2 ist auch eine low-carb Ernährungsform3. Sie setzt sich ausschließlich aus Nahrungsmitteln zusammen, von denen angenommen wird, dass sie schon in der Altsteinzeit verfügbar waren. Die Ernährung besteht vor allem aus Gemüse, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten, Eiern, Obst sowie Kräutern, Pilzen, Nüssen, Esskastanien und Honig. Zu vermeiden sind Milch und Milchprodukte, außerdem Getreide und Getreideprodukte wie Brot. Da die Paleo-Ernährung auch eine kohlenhydratreduzierte Ernährung ist, ist sie prinzipiell auch richtig und gesundheitsfördernd und deshalb auch zu empfehlen. (Paleo Ernährungspyramide, Quelle:http://www.paleo360.de) Allerdings lassen sich 2 Kritikpunkte anbringen: Kartoffeln bzw. Süßkartoffeln sind trotz großer Kohlenhydratmengen erlaubt und Milch…
Jedes Magazin, jede Gesundheitssendung, alle Ernährungsexperten berichten über den „bösen Zucker“, der viele Krankheiten und Übergewicht verursacht und empfehlen dabei das „gesunde, nährstoffreiche Vollkornbrot“. Dabei ist Vollkorn der Wolf im Schafspelz! Durch die offizielle Ernährungsempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (= DGE) auf der Basis von Stärke-Nahrungsmitteln (Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln) werden auch chronisch Kranke und Diabetiker aufgefordert, die Zuckermenge von 5 Tafeln Schokolade täglich zu essen.   Klaus Wührer stellt mit seinem neu veröffentlichten Buch1 „Prophylaxe und Therapie durch Artgerechte Ernährung“ mit hieb- und stichfesten Fakten diese offizielle Empfehlung komplett in Frage. Er holt das Goldene Kalb Vollkorn vom…

Bekannt aus

  • 1
  • 2
  • 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Verbesserung der angebotenen Dienste setzen wir auch Google Analytics und Amazon AdSystem ein. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.
Mehr unter Datenschutz